Jeden Monat gut informiert

Ein paar Buchstaben, einige Bilder und ein Stapel Papier - und fertig ist der Röttenbacher Bürgerbrief. Doch halt - ganz so einfach ist es auch 570 Jahre nach der Erfindung des Buchdrucks nicht... Bis der Bürgerbrief bei Ihnen im Briefkasten landet, ist es ein weiter Weg.

Themen
Das Bürgerbrief-Team kümmert sich um das Zusammenstellen der monatlichen Beiträge und verfasst selbst einige Artikel, wie z. B. das Titelthema. Viele Rubriken wie die Inhalte von Kindergärten, Kirchen oder Vereine werden jeden Monat neu von dem jeweiligen Verantwortlichen selbst mit Leben gefüllt. Dafür müssen alle Texte immer bis vor dem 15. jeden Monats an unser Bürgerbrief-Team geschickt werden. Hier gibt es die neue Mailadresse buergerbrief@roettenbach.de

Layout
Dr. Johann Schrenk ist für das Layout verantwortlich. Er kümmert sich um den Satzspiegel, also wie groß die Textabschnitte, Schriften und Überschriften sein müssen, und layoutet Texte, Bilder und Anzeigen zu einem harmonischen Gesamtbild.

Druck
Die Druckerei Rudolf Fuchs in Spalt produziert den Bürgerbrief im Offsetdruckverfahren. Seit der Aprilausgabe 2021 ist es uns gelungen, ein qualitativ und ökologisch besseres Papier zu verwenden. Das neue Papier ist FSC-zertifiziert ist und trägt zusätzlich das EU-Ecolabel (EU-Blume). Die EU-Blume ist das Umweltlabel der Europäischen Union und beurteilt Papier nach vielfältigen Kriterien, u.a. nach dem Einsatz von Chemikalien, dem Energieverbrauch, dem Wasser- und Luftemissionen sowie dem Abfallkonzept. 

Röttenbacher Bürgerbrief Januar 2021
Röttenbacher Bürgerbrief Februar 2021
Röttenbacher Bürgerbrief März 2021
Röttenbacher Bürgerbrief April 2021
Röttenbacher Bürgerbrief Mai 2021