Willkommen in unserer Gemeinde

Röttenbach als Gemeinde mit den 5 Ortsteilen Röttenbach, Mühlstetten, Oberbreitenlohe, Unterbreitenlohe und Niedermauk, ist die Heimat für rund 3.200 Menschen. Unsere traditionsbewusste und auch zukunftsorientierte Gemeinde hat mit einem breit gefächerten Vereinsleben und zahlreichen Angeboten für Jung und Alt, einiges zu bieten: herrlich in die Landschaft eingebunden und mit einer sehr guten Verkehrsanbindung ohne überörtlichen  Durchgangsverkehr ermöglichen wir unseren Bürgern eine hohe Wohn- und Lebensqualität, welche zum Wohlfühlen einlädt.
 Mit den zahlreichen Informationen auf unserer  Homepage können Sie sich einen guten Überblick über unsere lebens- und liebenswerte Gemeinde sowie deren Angebote verschaffen. Natürlich ersetzt kein Bildschirm auf der Welt das Erlebnis unsere Gemeinde in natura zu erleben: Am "Grünzug" am Ufer des Röttenbachs entlang zu radeln oder spazieren zu gehen, einzukaufen bei unseren zahlreichen Gewerbetreibenden, einen Besuch unserer vielen Veranstaltungen oder regionale Produkte in unserem Dorfladen probieren. 

Erleben Sie Röttenbach selbst, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Schnelltestmöglichkeit in Röttenbach

Saal Digital, Zeppelinstr. 36, 91187 Röttenbach
Online-Anmeldung hier
09172-4398835

Schnelltests sind für Personen ohne einschlägige Symptome vorgesehen. Sollten Sie Symptome einer Covid19-Erkrankung haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder Ihre Hausärztin. 

Weitere Testmöglichkeiten im Landkreis Roth finden Sie hier.

Im Landkreis Roth gelten die Corona-Regeln für den Inzidenzbereich unter 50

Geimpfte und Genesene:

  • Geimpfte und Genesene sind Getesteten gleichgestellt
  • Geimpfte (=15 Tage nach der letzten Impfung) und Genesene (28 Tage bis 6 Monate nach Positiv-Testung (PCR)) brauchen keinen Test mehr
  • Sie müssen ihre Impfung bzw. Genesung nachweisen genauso wie die Getesteten ihren Test vorlegen müssen. Die Impfung kann mittels Impfpass  nachgewiesen werden, die Genesung mittels PCR-Test inkl. Datum
  • Geimpfte und Genesene sind Getesteten nur dann gleichgesetzt, wenn sie keine coronatypischen Symptome haben
  • Geimpfte und Genesene werden bei der Kontaktbeschränkung nicht mitgezählt

Private Zusammenkünfte: 

  • Es dürfen sich max. 10 Personen treffen, auch aus unterschiedlichen Hausständen

Veranstaltungen aus besonderem Anlass:

  • Private Veranstaltungen
  • nur bei besonderem Anlass, z.B. Hochzeiten, Geburtstage, Taufen, keine reinen Geselligkeitstreffen
  • klar begrenzter und geladener Personenkreis
  • in Innenräumen max. 50 Personen (+Geimpfte und Genesene)
  • im Freien max. 100 Personen (+Geimpfte und Genesene)
     
  • Öffentliche Veranstaltungen
  • gleiche Regelungen wie bei privaten Veranstaltungen
  • Geimpfte und genesene Personen sind bei der Personenbegrenzung inbegriffen

Nächtliche Ausgangsperre: 

  • entfällt

Geschäfte und Einzelhandel: 

  • alle Geschäfte dürfen ohne Test, ohne Termin und ohne Kontaktdatenerfassung öffnen
  • FFP-Maskenpflicht für Kunden
  • 1,5 m Mindestabstand
  • für Verkaufsfläche weniger als 800 m²: 10 m² pro Kunde; für die 800 m² übersteigende Fläche: 20 m² pro Kunde

Körpernahe Dienstleistungen:

  • erlaubt mit Termin, Kontaktdaten werden erfasst, die Mindestabstände sind einzuhalten
  • Die FFP2-Maskenpflicht entfällt, wenn die Art der Leistung sie nicht zulässt
  • Das Personal muss medizinische Masken / OP-Masken tragen

Gastronomie:

  • Öffnung der Innen- und Außengastronomie zwischen 5 und 24 Uhr
  • Erfassung der Kontaktdaten (entweder via App oder mit Zettel und Stift)
  • zwischen den Tischen ein Mindestabstand von 1,5 m
  • an einem Tisch dürfen nur Gäste sitzen, die sich im Rahmen der Kontaktbeschränkung treffen dürfen (aktuell: 10 Personen aus unterschiedl. Hausständen + Geimpfte und Genesene)
  • FFP2-Maskenpflicht für die Gäste bis zum Platz, medizinische Gesichtsmasken / OP-Masken für das Personal
  • kein "Stehbetrieb" um die Tische herum
  • Beachtung des Rahmen-Hygieneplans Gastronomie des Ministeriums
  • Lieferdienste sowie "to-go" weiterhin möglich

Kultur:

  • Museen, Ausstellungen, Gedenkstätten, Objekte der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen und vergleichbare Kulturstätten sowie zoologische und botanische Gärten
  • Besuch ohne Termin mit Kontaktdatenerfassung 
  • kein negativer Test nötig
  • eingeschränkte Besucherzahl (Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m)
  • FFP2-Maskenpflicht für Besucher
     
  • Theatern, Opern, Konzerthäusern und Kinos (einschließlich kultureller Veranstaltung dort)
  • Erfassung der Kontaktdaten
  • eingeschränkte Besucherzahl (Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m), unter freiem Himmel höchstens 500 Besucher
  • FFP2-Maskenpflicht für Besucher bis zum Platz
  • medizinischen Maske / OP-Maske für das Personal, außer bei der künstlerischen Darbietung
  • Beachtung des Rahmen-Hygieneplans für kulturelle Veranstaltungen
     
  • Musikalische oder kulturelle Proben von Laien- und Amateurensembles, bei denen ein Zusammenwirken mehrerer Personen erforderlich ist, sind zulässig 
  • keine Begrenzung der Personenzahl im Freien; Personenzahl im Innenbereich richtet sich nach der Raumgröße
  • Bei Einsatz von Gesang und Blasinstrumenten gilt ein Mindestabstand von 2 m, bei Querflöten einer von 3 m (sonst 1,5 m)
  • FFP2-Maskenpflicht, außer beim Musizieren, sofern die Abnahme der Maske erforderlich
  • keine Testpflicht
  • regelmäßig lüften

Sport:

  • Sport jeder Art ohne Personenbegrenzung möglich (auch Kontaktsport)
  • Erfassung der Kontaktdaten
  • FFP2-Maskenpflicht für alle Anwesenden (außer bei der Sportausübung), für das Personal von Sportstätten medizinische Masken / OP-Masken
  • Mindestabstand von 1,5 m ist einzuhalten (beim Kontaktsport nur während Ansprachen, Übungen ohne Körperkontakt)
  • Teilnehmerzahl nach Platzangebot
  • Nutzung der Umkleiden und Duschen unter Einhaltung des Mindestabstands möglich
  • Desinfektion / gründliche Reinigung der Sportgeräte
  • ausreichende Lüftung
  • Hygienekonzept gemäß Rahmen-Hygieneplan des Ministeriums

Sport- und kulturelle Veranstaltungen:

  • unter freiem Himmel erlaubt
  • feste Sitzplätze, zusammensitzen dürfen Besucher gemäß der geltenden Kontaktbeschränkungen (max. 10 Personen)
  • max. 500 Besucher
  • Mindestabstand zwischen den Plätzen
  • FFP2-Maskenpflicht bis zum Platz, medizinische Gesichtsmasken / OP-Masken für das Personal 
  • gastronomisches Angebot erlaubt (unter Beachtung des Rahmen-Hygieneplans Gastronomie des Ministeriums )

Fitnessstudios:

  • Erfassung der Kontaktdaten
  • Personenzahl in Innenräumen: Empfehlung von 20 m² pro Person
  • FFP2-Maskenpflicht bis zum Gerät, Maskenpflicht für das Personal
  • Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten
  • Nutzung der Umkleiden und Duschen unter Einhaltung des Mindestabstands möglich
  • Desinfektion/gründliche Reinigung der Sportgeräte

Schulen und KiTas:

  • Für alle Schulen: Präsenzunterricht, auch ohne Einhaltung des Mindestabstands, für alle Jahrgangsstufen, 

    Unabhängig von der Inzidenz: Testpflicht - 2x pro Woche
    ab 5. Klasse: Pflicht zum Tragen von medizinischen Masken / OP-Masken*
    Klassen 1 - 4: Alltagsmaske; Empfehlung zum Tragen von medizinischen Masken / OP-Masken*

  • Kitas: geöffnet im Normalbetrieb

ÖPNV:

  • FFP2-Maskenpflicht für Fahrgäste in den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie an den Bahnhöfen und Haltestellen

Beherbergung:

  • Übernachtungsangebote von Hotels, Beherbergungsbetrieben, Schullandheimen, Jugendherbergen und Campingplätzen sind erlaubt
  • auch gastronomisches Angebot im Innenbereich für Hotelgäste erlaubt
  • Testpflicht* vor Anreise bzw. Impfpass oder Genesenen-Nachweis
  • Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m
  • Maskenpflicht für Gäste (außer am Tisch im Restaurantbereich oder in Wohneinheiten) und Personal
  • pro Zimmer oder Wohneinheit nur Gäste, die sich im Rahmen der Kontaktbeschränkung treffen dürfen (10 Personen, unabhängig von Hausständen + Geimpfte + Getestete)
  • Erfassung der Kontaktdaten
  • Beachtung des Rahmen-Hygieneplans für Beherbergungsbetriebe 

Freizeit und touristische Dienstleistungen:

  • Der Betrieb von Fluss- und Seenschifffahrt im Ausflugsverkehr, touristische Bahnverkehre, touristische Reisebusverkehre sowie Stadt- und Gästeführungen, Berg-, Kultur- und Naturführungen ist erlaubt
  • Mindestabstand 1,5 m
  • in geschlossenen Räumen: FFP2-Maskenpflicht für Besucher, für Personal Maskenpflicht
  • Schutz- und Hygienekonzept
  • Beachtung des Rahmen-Hygieneplans für touristische Dienstleister

Freibäder:

  • Öffnung der Freibäder ist erlaubt
  • vorherige Terminbuchung

 Erwachsenenbildung:

  • Berufliche Aus-, Fort- und Weiterbildung erlaubt 
  • Einhalten des Mindestabstands von 1,5 m
  • Maskenpflicht bis zum Platz und wenn der Mindestabstand nicht zuverlässig eingehalten werden kann
  • Instrumental- und Gesangsunterricht erlaubt (Mindestabstand von 2 m; medizinische Gesichtsmaske / OP-Maske für das Lehrpersonal, FFP2-Maskenpflicht für die Schüler; Maskenpflicht entfällt beim Musizieren)
  • Hundeschulen sind zulässig (Mindestabstand von 1,5 m; soweit der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, gilt Maskenpflicht)

Gottesdienste:

  • zulässige Höchstteilnehmerzahl (einschließlich Geimpfte und Genesene) bestimmt sich in Gebäuden nach Anzahl der vorhandenen Plätze, bei denen ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Plätzen gewahrt wird
  • in geschlossenen Räumen gilt FFP2-Maskenpflicht, bei Freiluftgottesdienst entfällt die FFP2-Maskenpflicht am Sitzplatz
  • Gemeindegesang ist erlaubt
  • Gottesdienste und Zusammenkünfte von Glaubensgemeinschaften, die den Charakter von Großveranstaltungen erreichen sind untersagt
  • Infektionsschutzkonzept nötig

Solarien, Saunen, Hallenbäder, Thermen, Freizeitparks, Indoorspielplätze, Spielhallen

  • bei einer Inzidenz < 100 zulässig
  • Besucherbegrenzung: nicht mehr als 1 Besucher pro 10 m² zugänglicher Fläche
  • Mindestabstand 1,5 m
  • in geschlossenen Räumen FFP2- Maskenpflicht für Besucher, für Personal Maskenpflicht
  • Schutz- und Hygienekonzept
  • keine Testpflicht

Neues aus der Gemeinde

// News

Rathaus wieder offen

Wir freuen uns, Sie wieder zu den regulären Öffnungszeiten begrüßen zu dürfen

Mehr lesen..

// News

Röttenbacher Genussgutscheine

Bitte sobald wie möglich einlösen!

Mehr lesen..

// News

Allgemeine Informationen zur COVID-19 Impfung

Jeder kann sich im Impfzentrum Roth oder bei den Hausärzten für eine Impfung gegen COVID-19 registrieren lassen. Für die Terminvergabe ist eine…

Mehr lesen..

// News

Kostenloser Liefer-/Abholservice vom Bioland-Hof Sinke

wird im Dorfladen integriert

Mehr lesen..

Veranstaltungen

Kontakt

Anschrift

Rathausplatz 1

91187 Röttenbach

Telefonnummer

09172 6910-0

Fax

09172 6910-30

E-Mail

info@roettenbach.de

Öffnungszeiten

Montag

08:30 - 12:00 Uhr, 14:00 - 18:00 Uhr

Dienstag

08:30 - 12:00 Uhr

Mittwoch

08:30 - 12:00 Uhr

Donnerstag

08:30 - 12:00 Uhr, 14:00 - 16:00 Uhr

Freitag

08:30 - 12:00 Uhr