Jeder kann sich im Impfzentrum Roth oder bei den Hausärzten für eine Impfung gegen COVID-19 registrieren lassen. Für die Terminvergabe ist eine vorherige Registrierung notwendig. 

Alle Bürger, die sich freiwillig gegen das SARS-CoV-2 Virus impfen lassen möchten, benötigen einen Termin. Dazu ist eine Registrierung entweder beim Impfzentrum Roth oder bei den Hausärzten notwendig. Im Impfzentrum Roth kann man sich online unter impfzentren.bayern oder telefonisch unter 09171 81 2345 oder 116 117 registrieren. Bei den Hausärzten ist eine telefonische Registrierung ratsam. 

Die Personen mit der aktuell höchsten Priorität, werden je nach Verfügbarkeit der Impftermine vom Impfzentrum Roth per SMS oder E-Mail (ggf. auch telefonisch) zur persönlichen Terminbuchung eingeladen. Die Hausärzte melden sich telefonisch bei Ihnen. Die Vergabe der Impftermine orientiert sich an der Zugehörigkeit zu der jeweils aufgerufenen Prioritätengruppe. So wird sichergestellt, dass immer die besonders gefährdeten Menschen zuerst geimpft werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich nur einmal registrieren müssen und automatisch kontaktiert werden, sobald Sie an der Reihe sind. Eine weitere Kontaktaufnahme mit dem Impfzentrum Roth oder den Hausärzten ist daher nicht erforderlich. Bitte verzichten Sie auch auf Nachfragen, da dies die Kapazitäten belastet und zu Verzögerungen im Ablauf der Terminvereinbarungen führt.