Der Umweltstammtisch bietet ab sofort einen kostenlosen Lieferservice für frisches Bioobst und -gemüse vom Bioland-Hof Sinke zu Ihnen nach Hause an! 

Der ein oder andere kennt die sympathische Familie Sinke von den Wochenmärkten in Roth, Weißenburg oder Hilpoltstein. Der Familienbetrieb Sinke hat seinen Sitz in Weinsfeld (bei Hilpoltstein) und ist seit über 30 Jahren eine Bioland-Gärtnerei. Schon in dritter Generation pflegt die Familie auf 1.000 m² Gewächshaus- und 3,8 Hektar Freilandfläche rund 60 Gemüsekulturen, Beeren, Kartoffeln, Obst und Kräuter (www.bio-sinke.de). 

Doch wie funktioniert der Lieferservice genau? „Wir fahren immer dienstags zum Gärtnerei-Hofladen nach Weinsfeld und holen alle Bestellungen ab, die bis zum Dienstag, 8:00 Uhr bei Familie Sinke eingegangen sind.“, erklärt Sonja Pappenheimer. „Dabei gelten dieselben Preise wie auf den Wochenmärkten, bezahlt wird via Rechnung, die den einzelnen Bestellungen beiliegen.“ Bei dem Lieferservice handelt es sich um ein Zusatzangebot von Bioobst und -gemüse und gleichzeitiger Unterstützung von regionalen Direktvermarktern mit dem Ziel, die Waren bei entsprechender Nachfrage im Dorfladen anzubieten.

Wie am Dienstagabend Ihre leckere Auswahl zu Ihnen gelangt, können Sie anhand der Bestellanleitung auf der Internetseite www.umweltstammtisch-roettenbach.de sehen oder bei Sonja Pappenheimer (Tel. 09172/68850) erfragen. 

Einen ganz herzlichen Dank an den Umweltstammtisch für diesen tollen, kostenlosen Lieferservice, der noch dazu Regionalität, Frische und BIO vereint!