Wir alle sind erschrocken über die Bilder von den brutalen Angriffen und den hilflosen Familien auf der Flucht. Städte und Dörfer werden bombardiert, viele Menschen sterben. Angesichts des Leids steht die ganze freie Welt zusammen und solidarisiert sich mit den tapferen Ukrainern, die ihr Land verteidigen. 

Hunderttausende Menschen sind bereits nach Polen, Rumänien, Ungarn und in die Slowakei geflohen – vor allem Frauen und Kinder. 

Auch wir bereiten uns darauf vor, dass Flüchtlinge zu uns kommen. Möchten auch Sie sich ehrenamtlich engagieren oder eine Unterkunft zur Verfügung stellen, kontaktieren Sie bitte:

  1. Unser Familienzentrum in der Gemeindeverwaltung Röttenbach: Theresa Stanka (09172/6910-22, 
    theresa.stanka@roettenbach.de)

    oder 
     
  2. Das Landratsamt Roth, wenn Sie eine Unterkunft anbieten können (Tel.:  09171 / 81-2310, Mail: unterbringung@landratsamt-roth.de)

    Kontaktstelle „Für einander“ für ehrenamtliches Engagement (Tel.:  09171 / 81-1360) 

    Internetseite https://www.landratsamt-roth.de/ukraine?sub=ukraine_info mit weiteren Informationen und Kontaktmöglichkeiten  
    Das angekündigte Onlineformular zur Anmeldung/Registrierung von Geflüchteten Ukrainern ist ebenfalls auf der Seite freigeschaltet und steht zweisprachig zur Verfügung. Die dort eingegeben Daten werden direkt an das Landratsamt übermittelt.

 

Vielen herzlichen Dank für Ihre Hilfsbereitschaft!