Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Röttenbach im Landkreis Roth - lebendig, sympathisch, modern  |  E-Mail: info@roettenbach.de  |  Online: http://www.roettenbach.de

VHS-Programm - Oktober 2017 - in Röttenbach

VHS Programmankündigung Sep17

Röttenbach - September 2017 - Im Rahmen des VHS Sommer / Winter Semesters 2017/2018 werden im Oktober mehrere Kurse in Röttenbach angeboten.

Die aktuellen Programmhefte der vhs liegen an vielen Stellen der Gemeinde aus, z.B. Bücherei, Sparkasse, Rathaus Foyer, Dorfladen, Metzgerei Knäblein, Schule und Kindergärten.

Melden Sie sich ganz bequem online über die Homepage der vhs an:

www.vhs-roth.de oder besuchen Sie die Homepage der Gemeinde Röttenbach unter Öffentliche Einrichtungen – Volkshochschule, dort werden Sie direkt zur Anmeldung Ihres gewünschten Kurses weitergeleitet.

Ausgefüllte Anmeldescheine können Sie auch direkt bei uns in der Bücherei abgeben bzw. in den Briefkasten werfen.

Die späteste Anmeldung für einen Kurs/Vortrag sollte ca. 1 Woche vor Beginn erfolgen!

Für Fragen und nähere Auskünfte können Sie sich gerne während der Bücherei-Öffnungszeiten oder unter Tel. Nr. 09172/43 98 977 an uns wenden, sowie außerhalb der Öffnungszeiten unter 0170/ 54 65 065.

 

Hier die Kurse:

 

Kindertanzen 75166

Dance 4 Kids

für Kinder von 6-9 Jahren

Mo, 2. Oktober, 15-16 Uhr, 4 x,

Röttenbach, Grundschule, Frankenstraße 6, kl. Turnhalle

Gebühr: 35,- €

Sarah Zimmermann

Tanzen wie die Stars oder einfach nur Spaß an der Bewegung zur Musik! Eine Stunde gute Laune ist garantiert. Wir tanzen zu aktuellen Hits und erarbeiten uns tolle Choreographien.

Bitte mitbringen: Turnschläppchen, bequeme Kleidung

 

Gärtnern mit Taglilien 13006

Die Blume des intelligenten faulen Gärtners

Taglilien - Hemerocallis

Vortrag

Do, 12. Oktober, 19.30-20.30 Uhr,

Röttenbach, Deutschordenshaus, Deutschherrnstr. 14

Gebühr: 5,- €

Roswitha Mühling

Sie möchten einen Garten mit vielen bunten Blüten, aber Sie haben wenig Zeit zum Gärtnern? Ideal für diesen Traum sind Taglilien, die es in zahlreichen Sorten gibt. In diesem Vortrag erfahren Sie mehr über die fachgerechte Pflanzung, die Botanik sowie die Pflege von Hemerocallis.

 

EssWerkstatt 42004

Essen gegen das Vergessen

Kann man einer Demenz vorbeugen?

Do, 19. Oktober, 19-20.30 Uhr,

Röttenbach, Deutschordenshaus, Deutschherrnstr. 14

Gebühr: gebührenfrei

Christiane Warzecha-Biegler

Das Demenzrisiko steigt mit zunehmendem Alter. Zahlreiche wissenschaftliche Ergebnisse belegen, dass bestimmte Nährstoffe eine schützende Wirkung haben können - neben Bewegung und einem aktiven Lebensstil.

In einem Vortrag erläutert die diplomierte Ernährungswissenschaftlerin, in welchen Lebensmitteln diese Schutzstoffe stecken. Sie erfahren, wie Sie die Empfehlungen ohne großen Aufwand in den täglichen Speiseplan einbauen können.

Anmeldung erforderlich.

Bitte mitbringen: Schreibzeug

 

Bienenprodukte 43211

Gutes aus dem Bienenvolk

Natürliche Badezusätze selbst gemacht

Sa, 21. Oktober, 10-13 Uhr,

Röttenbach, Deutschordenshaus, Deutschherrnstr. 14, Küche

Gebühr: 17,- € (+ ca. 10,- bis 15,- € Materialkosten)

Angela Helmreich

Ein wohltuendes Bad in der kalten Jahreszeit verwöhnt Haut und Sinne. In diesem Kurs stellen wir verschiedene Badepralinen, -bomben und -salz mit Bienenprodukten her. Sie können diese mit ätherischen Ölen oder getrockneten Kräutern aufpeppen. Die Zutaten dafür, wie z.B. der pflegende Honig, hochwertige (Speise-) Öle und Fette sind oft schon im Haushalt vorhanden oder können leicht besorgt werden.

Materialkosten in Höhe von 10,- bis 15,- € sind im Kurs an die Dozentin zu bezahlen.

Bitte mitbringen: leere Marmeladengläser (ca. 300 ml), Eiswürfel- oder Silikonförmchen

 

Bienenprodukte 43210

Gutes aus dem Bienenvolk

Natürliche Hand- und Fußpflege selbst gemacht

Sa, 21. Oktober, 15-18 Uhr,

Röttenbach, Deutschordenshaus, Deutschherrnstr. 14, Küche

Gebühr: 17,- € (+ ca. 10,- bis 15,- € Materialkosten)

Angela Helmreich

Hände und Füße werden oft stark beansprucht. Durch Kälte und trockene Luft wird die dünne Haut zusätzlich gereizt und sollte gut gepflegt werden. Wir stellen u.a. ein sanftes Peeling, eine wärmende Fußsalbe und eine reichhaltige Creme mit Bienenprodukten her. Die Zutaten für diese Kosmetika, wie z.B. der pflegende Honig, hochwertige Öle und Fette sind meist im Haushalt vorhanden oder können leicht besorgt werden. Materialkosten in Höhe von 10-15 € sind im Kurs an die Dozentin zu bezahlen.

Bitte mitbringen: leere Cremedöschen, Marmeladengläser (Erwerb auch bei der Dozentin möglich)

 

Wir hoffen Sie finden den passenden Kurs und freuen uns auf Ihre Anmeldungen.

Viele Grüße

 

Christine Mühling und Agnes Lippa


 


29.09.2017

drucken nach oben

Logo_VHS 2013

VHS Röttenbach Christine Mühling

Frankenstraße 6
91187 Röttenbach
Tel.: 09172 / 4398977
E-Mail: vhs@roettenbach.de
Web: http://www.roettenbach.de/vhs