Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Röttenbach im Landkreis Roth - lebendig, sympathisch, modern  |  E-Mail: info@roettenbach.de  |  Online: http://www.roettenbach.de

Neues aus dem Rathaus - Januar 2017

Thomas Schneider 2014

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Dorfladen Röttenbach-Mühlstetten

wie ich im letzten Bürgerbrief bereits geschrieben habe, ist unser Dorfladen durch starke Umsatzrückgänge in eine starke Schieflage geraten. Der Vorstand hat sich nun zusammen mit einem Fachmann an die Sanierung des Dorfladens gemacht. Einige Änderungen mussten Sie an den Öffnungszeiten schon wahrnehmen.

Regionale Produkte aus dem Dorfladen

Trotzdem steht und fällt die Zukunft unseres Ladens mit dem Verkauf. Nutzen Sie also die Möglichkeit in einem Laden einzukaufen der Arbeitsplätze im Dorf bereit hält und der – vor allem den landwirtschaftlichen Direktvermarktern – faire Preis bezahlt. Es hilft nichts über die derzeit schwierige Situation der Landwirtschaft zu philosophieren und dann beim Diskounter die billigen Lebensmittel einzukaufen, die eben nur so billig sein können weil die Landwirte bis auf den letzten Tropfen ausgequetscht werden. Sie haben es also in der Hand ob Menschen für Ihre Arbeit auch einen fairen Lohn bekommen und ob unser Laden eine Zukunft hat. Kaufen Sie im Dorfladen weil es vernünftig ist!

Weiterentwicklung der Gemeinde Röttenbach

Kaum hat das Jahr begonnen laufen auch schon wieder die Haushaltsvorberatungen . Nach den Rekordeinnahmen in der Gewerbesteuer im Jahr 2016 werden wir 2017 wieder mit etwas geringeren Einnahmen rechnen müssen. Im Gegenzug stehen uns sehr große Baumaßnahmen bevor.

 

Durch den Rückbau der Weißenburger und Rother Straße, den Neubau des Rathaussaals und den Bau unseres Projekts „Wohnraum für Alle“ auf dem ehemaligen Bartl Werk II-Gelände, werden wir 2017 sicherlich einen Rekord-Haushalt aufstellen müssen. Daneben müssen noch einige kleinere Projekte fertiggestellt oder angegangen werden. 2017 wird damit ohne Zweifel ein extrem arbeitsreiches Jahr werden.

 

Ich wünsche Ihnen allen einen schönen Fasching, den Sie den ganzen Februar genießen können.

 

Ihr

 

Thomas Schneider

1. Bürgermeister

drucken nach oben