Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Röttenbach im Landkreis Roth - lebendig, sympathisch, modern  |  E-Mail: info@roettenbach.de  |  Online: http://www.roettenbach.de

Neues aus dem Rathaus - Juli 2015

Thomas Schneider 2014

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Im Juli erscheint traditionell eine Doppelausgabe für die Sommermonate. Der Bürgerbrief verabschiedet sich daher in die Sommerpause. Die nächste Ausgabe erhalten Sie für September 2015.

 

In den letzten Monaten wurde in der Gemeinde viel gewerkelt. Oft wird das von der Öffentlichkeit gar nicht so wahrgenommen. Die städtebauliche Entwicklung z.B. wurde letztes Jahr beschlossen und nimmt langsam Fahrt auf. Die Gemeinde hat das Büro p4 aus Nürnberg mit dem Erarbeiten eines Fassadenkonzeptes beauftragt. Im Gewerbegebiet laufen nicht nur die Arbeiten für die Ansiedlung der Firma HTI Gienger auf Vollgas, auch die Erschließung der restlichen Teile wird vorbereitet. Und im Baugebiet 18 „Am Obstgarten“ wurde mit der Vermarktung der Bauplätze begonnen und läuft gerade die Tiefbauplanung.

In der Deutschherrnstraße wurden endlich die schadhaften Sandsteine ausgetauscht. In den nächsten Tagen wird eine Fachfirma die Steine noch reinigen und mit einem Mittel behandeln, damit der Sandstein vor Witterungseinflüssen geschützt ist. In Unter- und Oberbreitenlohe sehen die Dorfgemeinschaftshäuser Ihrer Fertigstellung entgegen. Im Juli wird eine weitere Baustelle beginnen. In Mühlstetten wollen wir die Fassade unserer Marien-Kapelle wieder herstellen. Und die Fenster und Tür in Ordnung bringen. Und der Friedhof in Röttenbach wird ebenfalls weiter in Stand gesetzt. Nun wird die Fläche entlang der Ulrichskirche neu gepflastert und die Treppen erneuert. Wir haben uns auch dieses Jahr wieder viel vorgenommen um in der Gemeinde voranzukommen. Neben diesen Maßnahmen gibt es noch eine große Anzahl von weiteren Vorhaben die wir angehen wollen.

 

Streiflicht:

DSL-Versorgung in Röttenbach

Im Bereich Breitbandversorgung haben wir eine Zweiklassengesellschaft in Röttenbach. Die Anwesen die über Kabel-Deutschland versorgt werden können sind gut bedient. Die Kunden der Telekom haben niedrige Bandbreiten und die Kunden von p2-Systems sind teilweise sehr unzufrieden. Aus diesem Grund werden wir nochmals einen Anlauf nehmen und den Damen und Herrn von Econtec und p2-systems auf die Füße treten. Falls Sie Beschwerden mit diesem Anbieter haben und sich noch nicht gerührt haben, können Sie dies noch bis Mitte Juli tun.

 

Dorfladen

Unser Dorfladen hat sich stabilisiert. Dank der neuen Leitung gibt es immer wieder Neues und die Umsätze steigen. Aber wir können noch nicht zufrieden sein. Ich muss daher weiter an Sie appellieren in Ihrem Dorfladen einzukaufen und auch bei Nachbarn und Freunden Werbung zu machen. Nur wenn wir noch etwas mehr Umsatz generieren können, kommt der Dorfladen in sicheres Fahrwasser. Nutzen Sie das besondere Ambiente und Sortiment unseres Dorfladens zum Einkauf. Gute Produkte, nette Beratung und gute Gespräche sind in unserem Dorfladen selbstverständlich.

 

Nun darf ich Ihnen noch viele schöne sonnige Stunden in den Sommermonaten wünschen. Unsere Vereine haben noch einige Feste zu bieten und freuen sich auf Ihren Besuch. Ob am Musikfest, dem Pokalturnier des TSV Mühlstetten oder dem Brotbackfest. Und sicherlich werden wir uns bei dem einen oder anderen Fest sehen. Und natürlich wünsche ich Ihnen einen erholsamen Urlaub und schöne Ferien für die Kinder!

 

Ihr

Thomas Schneider

1. Bürgermeister

drucken nach oben