Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Röttenbach im Landkreis Roth - lebendig, sympathisch, modern  |  E-Mail: info@roettenbach.de  |  Online: http://www.roettenbach.de

Bericht zur Gemeinderatssitzung am 12.01.2015

Logo Bürgerservice

Bericht aus dem Gemeinderat – Sitzung des Gemeinderats am 12.01.2015

Bürgermeister Thomas Schneider begrüßte die anwesenden Mitbürgerinnen und Mitbürger zur 1. Sitzung im Jahr 2015 und wünscht allen Anwesenden noch ein gesundes, erfolgreiches und glückliches Jahr 2015.

Bausachen

Zum Themenblock „Bausachen“ berichtete Bürgermeister Thomas Schneider über das Ergebnis der Gewährleistungsabnahme der Ausbauarbeiten in der Deutschherrnstraße. Die Mängel wurden von der ausführenden Firma anerkannt, die Beseitigung zugesagt. Ca. 90 % der Sandsteine sind in Ordnung, ca. 10 % der Sandsteine müssen getauscht oder saniert werden. Daneben gab es nur kleinere Schäden. Mittlerweile hat das Unternehmen einen Anwalt eingeschaltet und versucht die Gewährleistung für die Sandsteine zu vermeiden. Es könnte in diesem Bereich zu einem Rechtsstreit kommen.

Rechnungsprüfung

Den Schwerpunkt der öffentlichen Sitzung bildete der Haushaltsabschluss 2013. Die örtliche Rechnungsprüfung wurde am 26.11.2014 durchgeführt. Rechnungsprüfungsausschussvorsitzender Eduard Schielein berichtete über das Ergebnis und führte die anschließenden Abstimmungen durch.

 

So wurde die Jahresrechnung 2013 der Gemeinde Röttenbach in Einnahmen und Ausgaben mit 4.334.234,29€ im Verwaltungshaushalt und mit 1.342.962,63€ im Vermögenshaushalt festgestellt. Weiter wurden die nicht durch Deckungsvermerke aufgefangenen außer- und überplanmäßigen Ausgaben im Verwaltungshaushalt in Höhe von insgesamt 122.723,17€ und im Vermögenshaushalt in Höhe von 14.279,91€ zur Kenntnis genommen und genehmigt. Zum Abschluss wurde Bürgermeister Schneider und der Verwaltung für das Jahr 2013 die Entlastung erteilt.

Übertragung von Haushaltsresten

Weiter beschloss der Gemeinderat die Übertragung einer Reihe von Haushaltsresten aus dem Jahr 2014 ins Jahr 2015.

Im Einzelnen sind dies:

Schule

Sanierung Hartplatz

30.000,00 €

Schulturnhalle

Sanierung – Förderung Regierung v. Mittelfranken

107.000,00 €

Schulturnhalle

Sanierung Bauausgaben

155.000,00 €

Straßenbeleuchtung

Eichenweg 3 neue Leuchten

   6.000,00 €

Gemeindestraßen

Weg Friedhof Mühlstetten nach Oberbreitenlohe

30.000,00 €

Dorfgemeinschaftshäuser Oberbreitenlohe/Unterbreitenlohe

Neubau Dorfgemeinschaftshäuser - Beteiligung TG Ansbach

50.000,00 €

Dorfgemeinschaftshäuser Oberbreitenlohe/Unterbreitenlohe

Bauausgaben Neubau Dorfgemeinschaftshäuser

16.500,00 €

Bauhof

Fahrzeugausstattung Dienstfahrzeug

10.000,00 €

Bauhof

Kaltlager

   6.000,00 €

Bauhof

Elektro-Standverteiler u. Beleuchtung Halle

   2.300,00 €

Gesamt -Einnahmen

Gesamt –Ausgaben

157.000,00 €

236.800,00 €

 

Antrag der Dorfgemeinschaft Unterbreitenlohe auf Errichtung eines Radwegs

Zum Abschluss des öffentlichen Teils verlas Bürgermeister Schneider den Antrag der Dorfgemeinschaft Unterbreitenlohe auf Errichtung eines Radwegs. Er erteilte dazu Herrn Ortssprecher Auenhammer das Wort.

Nach eingehender Beratung wurde die Verwaltung vom Gemeinderat beauftragt, eine Machbarkeitsstudie mit Kostenschätzung für eine Radwegeanbindung des Ortes Unterbreitenlohe zu erstellen. Eine Entscheidung über den Antrag wurde bis zur Vorlage der Studie zurückgestellt.


Peter Strass


 

drucken nach oben