Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Röttenbach im Landkreis Roth - lebendig, sympathisch, modern  |  E-Mail: info@roettenbach.de  |  Online: http://www.roettenbach.de

Volkstrauertag 17.11. 2013 - Öffentliche Veranstaltungen in Röttenbach und Mühlstetten

Röttenbach -Volkstrauertag

November ist der Monat in dem wir sehr auf die Vergänglichkeit erinnert werden. Vieles in der Natur stirbt ab, um nächstes Jahr wieder zu voller Pracht erblühen zu können. Gerade deshalb ist der November wahrscheinlich ein Synonym für Vergänglichkeit und viele Gedenktage aber auch für Ruhe und Besinnung. So findet neben Allerheiligen und dem Totensonntag auch der Volkstrauertag im November statt. Ich werde nicht müde immer und immer wieder an diesen Tag zu erinnern.

 

Auch wenn bedauerlicherweise die Teilnahme bei den Veranstaltungen stetig nachlässt, ist es doch eine ganz wichtige Veranstaltung im Jahr. War der Volkstrauertag früher der Tag an dem man der Gefallenen gedachte, der Freunde und Verwandten die nicht vom Krieg zurückkamen, so wird er mehr und mehr zu einem Gedenktag des Friedens. Für viele ist der Krieg mit seinen Schrecken so weit weg, dass der Friede und die Sicherheit, die wir jeden Tag genießen können, gar nichts besonders ist. Und gerade deshalb braucht es einen Tag, an dem wir uns diesem hohen Gut bewusst werden. Leider wird der Volkstrauertag auch wieder zu einem Tag der Trauer für Soldaten, die Ihr Leben in Ausübung Ihres Dienstes lassen mussten. Kaum ein Jahr, in dem nicht irgendwo ein Soldat oder eine Soldatin Ihren Einsatz für andere Menschen mit dem Leben bezahlten. Auch diese Menschen, die Ihr Leben für unser Land und unsere Gesellschaft geopfert haben, haben es verdient, dass wir uns ihrer erinnern. So lade ich Sie zu den zentralen Veranstaltungen in Röttenbach und Mühlstetten ein und bitte Sie, zahlreich daran teilzunehmen.

 

Die Veranstaltungen beginnen am Sonntag, 17.November 2013

 

in Röttenbach um 09:20 Uhr in der Deutschherrnstraße:

Abmarsch der Vereinsabordnungen mit Fahnen, Vertreter der Gemeinde und der Bevölkerung zum anschließenden Gottesdienst (Ulrichskirche).

Nach dem Gottesdienst Gedenkveranstaltung mit Vereinsabordnungen.

 

Kriegerdenkmal Röttenbach

Kriegerdenkmal Röttenbach

 

 

in Mühlstetten um 13:25 Uhr vor dem Gasthaus Liegel:

Aufstellung des Ehrenzuges vor dem Gasthaus Liegel, Marsch zum Kriegerdenkmal. Gedenkveranstaltung mit Geistlichen, Bürgermeister Thomas Schneider und  Vereinsabordnungen.

 

 

Grossansicht in neuem Fenster: Kriegerdenkmal Mühlstetten

Kriegerdenkmal Mühlstetten

 

Gerade weil in den letzten Jahren die Resonanz der Veranstaltung abgenommen hat, darf ich Sie ganz besonders zur Teilnahme einladen und hoffe auf Ihr Erscheinen.

 

Erster Bürgermeister

Thomas Schneider

 


drucken nach oben