Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Röttenbach im Landkreis Roth - lebendig, sympathisch, modern  |  E-Mail: info@roettenbach.de  |  Online: http://www.roettenbach.de

Hausentwässerungsleitungen regelmäßig hinsichtlich ihrer Funktionsfähigkeit überprüfen

Ihr Zweckverband informiert

Logo Zweckverband

Hausentwässerung – Regelmäßige Kontrolle

 

Der Wasser- und Abwasserzweckverband erinnert daran, dass die Hausentwässerungsleitungen regelmäßig hinsichtlich ihrer Funktionsfähigkeit überprüft werden müssen. Die Funktionsfähigkeit von Leitungen und Verschlüssen kann beeinträchtigt oder gestört sein. Das ist besonders in den Monaten nötig, wenn starke Gewitterregen nicht selten sind.

 

Nach den ortsrechtlichen Vorschriften sind die Grundstückseigentümer gehalten, ihre Anwesen gegen Rückstau aus dem Kanalnetz selbst zu schützen, wenn die entwässerten Räume oder Flächen tiefer als der Straßenscheitel liegen. Der Zweckverband haftet nicht für Schäden, die bei Rückstau als Folge starker Regengüsse auftreten können.

 

Die zum Schutz in die Kellereinläufe eingebauten Rückstauverschlüsse müssen stets in einem betriebssicheren und funktionsfähigen Zustand sein. Dabei kommt es in erster Linie auf die Pflege dieser Vorrichtungen an. Die beweglichen Teile und Spindeln müssen eingefettet werden.

 

Regelmäßige Kontrolle

 

Die Besitzer müssen sich regelmäßig davon überzeugen, dass die Rückstauverschlüsse zuverlässig arbeiten. Dabei sollten sie das Funktionieren wiederholt durch mehrmaliges Öffnen und Schließen der Schieber überprüfen. Rückstauverschlüsse sind geschlossen zu halten; sie dürfen nur im Bedarfsfall kurzfristig – z. B. zum Ablassen von Waschwässern - geöffnet werden.

 

Außerdem sind die Sandfänge an den Dachschläuchen von Zeit zu Zeit zu reinigen. Angesammelter Sand oder Laub müssen entfernt werden, damit das Regenwasser ungehindert abfließen kann. Das Wasser würde sich sonst im Dachschlauch stauen und die Hauswände durchfeuchten.

 

Sollten Sie Rückfragen haben, wenden Sie sich bitte im Rathaus an unsere Mitarbeiterin,

 

Helga Srock, Telef. 09172/69 10 69

 

oder unserem Klärwärter

 

Walter Schuster 0160/713 0205.

 


15.05.2012

 

drucken nach oben

Wasser- und Abwasserzweckverband Rezattal

Rathausplatz 1
91187 Röttenbach
Tel.: 09172 6910-69
Fax: 09172 6910-30
E-Mail: info@roettenbach.de


Wasserhaus

Hirtenbuck 17
91187 Röttenbach - Mühlstetten
Tel.: 09172 8480
Fax: 09172 6910-30 (Verwaltung)


Kläranlage

Im Tal
91187 Röttenbach
Tel.: 09172 7481
E-Mail: info@roettenbach.de


Wasserhärte in Röttenbach

Wasserhärte mittel (9,6°dH)

Stand 06/2017