Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Röttenbach im Landkreis Roth - lebendig, sympathisch, modern  |  E-Mail: info@roettenbach.de  |  Online: http://www.roettenbach.de

Archiv 2016

Logo Familienzentrum Neuigkeiten
„HEUTE FÜR MORGEN“ - DIE JUGENDZUKUNFTSWERKSTÄTTEN IN RÖTTENBACH - DU WILLST WAS VERÄNDERN? MACHEN STATT MOTZEN!
Wie schaut's aus in Röttenbach? Lebst Du gerne da? Was gefällt Dir gut, was willst Du unbedingt verändern? Was fehlt hier, damit Du Dich dort richtig wohl fühlen kannst? Wie kannst Du Einfluss nehmen darauf, was in Röttenbach passiert? ...  ...mehr
Logo Familienzentrum Neuigkeiten
Workshop - „ÄHM…ICH HAB‘ DA MAL ‘NE FRAGE….“, UNTERWEGS ALS RASENDE REPORTER*INNEN FÜR DIE JUGENDZUKUNFTSWERKSTATT: INTERVIEWS FÜHREN, AUFNAHMEN SCHNEIDEN UND HOCHLADEN. Termine: 29.05. und 02.06.17  ...mehr
Logo Familienzentrum Neuigkeiten
Röttenbach-Familienzentrum- März 2017 - Der Asyl-Helferkreis bedankt sich für die tolle Unterstützung im Jahr 2016! Wir haben wahnsinnig viel erreicht und haben auch noch sehr viel vor. Daher möchten wir Ihnen das wichtigste mitteilen.Neues vom Asyl-Helferkreis
Von unseren 84 Asylbewerbern, di  ...mehr
Thomas Schneider 2014
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
jedes neue Jahr bringt uns viel Gutes, aber eben nicht nur. Die Optimisten freuen sich auf das, was besser wird, die Pessimisten fürchten sich vor dem, was noch schlechter werden könnte. In der Weltpolitik scheinen immer mehr Konflikte aufzutauchen anstatt wen  ...mehr
Die Gemeinde Röttenbach gratuliert der neugewählten Fränkischen Seenlandkönigin, Katharina Strobl. Unsere Jugendbeirätin Katharina hat das spannende Finale, in Gunzenhausen, durch Ihre charmante und natürliche Art für sich entscheiden können.  ...mehr
Thomas Schneider 2014
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
ein Blick auf den Kalender lässt uns erstaunen. Das Jahresende kommt immer näher. Mit dem November befinden wir uns am Ende des Herbstes. Oft gibt es Nebel und verbreitet eine trübe Stimmung. Die Blätter fallen ab und alles wird kahl. Vermutlich wurden desha  ...mehr
Thomas Schneider 2014
Es gibt Einiges was sich getan hat in den letzten Wochen. Die Überfahrt zum Sportheim wurde erneuert. Der Geh- und Radweg nach Oberbreitenlohe und die kleine Straßenbaumaßnahme „Am Leierla“ wurden – bis auf wenige Restarbeiten - fertiggestellt. Seit August wird die Halle am Bauhof errichtet und kann bald bezogen werden.  ...mehr
Thomas Schneider 2014
Seit Jahren wird das Gemeindebild von Baustellen dominiert. Das ist auch dieses Jahr wieder der Fall. Das Baugebiet 18 wurde fertiggestellt, im Gewerbegebiet gehen die Erschließungsmaßnahmen in Richtung Fertigstellung und am Bauhof entsteht eine neue Bauhofhalle. All diese Maßnahmen können wir durchführen, weil in der Gemeinde Röttenbach die Steuereinnahmen zur Zeit recht ordentlich fließen. Neben den gemeindlichen Baustellen, wird auch im Auftrag des Wasser- und Abwasserzweckverbands Rezattal viel geplant und gebaut. So wollen wir noch dieses Jahr den Kanalbau in der Weißenburger Straße beginnen und die Ausschreibung für die Überleitungsleitung soll ebenfalls in den nächsten Wochen an die Firmen versandt werden. Trotz Sommerpause wird es also bei uns nicht ruhig zugehen.  ...mehr
Thomas Schneider 2014
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, am zweiten Juniwochenende wird seit Jahrzehnten in Erinnerung an die Weihe der St. Marienkirche unsere Kirchweih gefeiert. Die gesamte Gemeinde freut sich schon lange, dass es nun bald wieder soweit sein wird. Und unsere Kirchweih ist nicht nur ein Höhepunkt für die eigene Bevölkerung auch viele Gäste aus nah und fern machen sich auf den Weg nach Röttenbach um gemeinsam mit Freunden ein fröhliches Fest zu feiern.  ...mehr
Logo Familienzentrum Neuigkeiten
Elternberatung und Elternbegleitung im Familienzentrum  ...mehr
Logo Familienzentrum Neuigkeiten
Röttenbach - Mai 2016 - Die Gemeinde Röttenbach möchte die Familienfreundlichkeit weiter fördern und hat der Sozialarbeit im Familienzentrum mehr Stunden genehmigt.  ...mehr
Thomas Schneider 2014
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
auch dieses Jahr haben wir in der April-Sitzung wieder den Haushalt der Gemeinde für das Jahr 2016 behandelt und beschlossen. Im letzten Jahr hatten wir zwar ein Darlehen eingeplant, es aber nicht aufnehmen müssen. Da wir im Jahr 2016 sehr große Investitionen beginnen, fortsetzen oder fertigstellen, wird es vermutlich heuer nicht mehr ohne neue Schulden klappen. So soll in diesem Jahr der Kanalbau in der Weißenburger und Rother Straße durch den Zweckverband beginnen. Für den Rückbau der Umgehung wollen wir die Planung auf den Weg bringen.  ...mehr
Logo Grüngutcontainer
Ab dem 01.April 2016 ist der Standort des Grüngutcontainers nicht mehr im Bauhof, sondern bei der Kläranlage im Röttenbachgrund. Es gibt keine zeitlichen Einschränkungen mehr.  ...mehr
Thomas Schneider 2014
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
vor wenigen Tagen durften wir den 3. Geburtstag unseres Dorfladens feiern. Nach einer langen Vorbereitungszeit überzeugt unser Geschäft nun seit 3 Jahren vor allem durch regionale Produkte und Kundennähe. Dabei ist uns wichtig, dass der Dorfladen mehr ist als nur ein kleiner Supermarkt. Sicherlich ist er vor allem für die Nahversorgung ein wichtiger Baustein. Daneben ist er aber vor allem Treffpunkt, Kaffee, Lernort für Kinder und ganz besonders wichtiger Einkaufsmarkt für Menschen, die nicht sehr mobil sind.  ...mehr
Thomas Schneider 2014
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
Prognosen sind eine unsicherer Sache, vor allem wenn sie in die Zukunft gerichtet sind. Diese Binsenweisheit wird gerne zitiert, wenn es um das Wetter geht. Aber sie gilt natürlich auch für alle Projekte die wir so angehen. Und damit auch für ein Projekt, das Sie sicherlich aus der Presse schon erfahren haben. Im Januar hat die Gemeinde Röttenbach mit den Partnergemeinden Georgensgmünd und Spalt ein Unternehmen gegründet. Es heißt „Gewerbepark Mittelfranken Süd gKU“ und befasst sich mit der Entwicklung und Vermarktung von gemeinsamen Gewerbegebieten. Vielleicht haben Sie sich gefragt, warum wir das tun?  ...mehr
Thomas Schneider 2014
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
durch die Zuweisung der Flüchtlinge wachsen wir zurzeit schneller als wir uns je erhofft hatten. Nun haben wir bereits die 3.100 Einwohner überschritten. Dabei dürfen wir natürlich nicht vergessen, dass es sich bei den Schutzsuchenden um „Bürger auf Zeit“ handelt und die Gemeinde in den nächsten Jahren mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder deutlich kleiner wird.  ...mehr
Logo Weihnachtsmarkt 2013
Am Samstag, 28. November 2015, von 15.00 Uhr – neu 20.00 Uhr, findet wieder der tradtitionelle Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz in Röttenbach statt. Die Organisatoren, die Leichtathletikabteilung des TSV Röttenbach, laden dazu alle Bürgerinnen und Bürger mit ihren Kindern, Enkelkindern und Freunden herzlich ein. Wie immer erwartet Sie ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Programm und schöne Stände.  ...mehr
Thomas Schneider 2014
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
der November ist der Monat, in dem wir sehr an die Vergänglichkeit erinnert werden. Vieles in der Natur stirbt ab, um nächstes Jahr wieder zu voller Pracht erblühen zu können. Gerade deshalb ist der November wahrscheinlich ein Synonym für Vergänglichkeit und viele Gedenktage, aber auch für Ruhe und Besinnung. So findet neben Allerheiligen und dem Totensonntag, auch der Volkstrauertag im November statt.  ...mehr
Logo Familienzentrum Neuigkeiten
Röttenbach - November 2015 - In den letzten Wochen hat sich im Familienzentrum einiges getan! Der Helferkreis für Asylbewerber in Röttenbach ist erfolgreich angelaufen und es sind viele ehrenamtliche Mitbürger aktiv. Die Asylbewerber lernen Deutsch, werden bei Amtsfragen begleitet, bekamen Fahrradspenden, werden zu Freizeitaktivitäten eingeladen und vieles mehr.

Hierfür ein großes DANKE an alle Helfer!  ...mehr
Thomas Schneider 2014
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
am 04.10.2015 findet wieder das größte Fest der Gemeinde statt. Tatsächlich hat sich der Kartoffelmarkt vom Besuch deutlich vor unsere Kirchweih geschoben. Schlimm ist das natürlich nicht. Denn während wir die Kirchweih vor allem für die Gemeinde, Familie und Freunde feiern, ist der Kartoffelmarkt mittlerweile ein wichtiges Aushängeschild für die Gemeinde. Und gerade der Erfolg des Marktes hat viel für unser positives Image beigetragen. Röttenbach wird als lebendiger und sympathischer Ort wahrgenommen. Und darauf dürfen wir alle ein wenig stolz sein.  ...mehr
Logo Familienzentrum Neuigkeiten
Röttenbach - August 2015 - Das Familienzentrum stellt einen neuen Flyer vor. Anlaufstellen für Familien in Röttenbach. Benötigen Sie einen Rat, so finden Sie an dieser Stelle entsprechende Ansprechpartner.  ...mehr
Logo Familienzentrum Neuigkeiten
Röttenbach - Juli 2015 - Das Büro des Familienzentrums Röttenbach ist umgezogen und befindet sich seit einigen Wochen schon im Erdgeschoss des Rathauses. Das Büro ist in der Regel Montag bis Donnerstag vormittags für Sie offen.
In Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat lief das Projekt „Bürger helfen Bürger“ an. Es konnten schon helfende Bürger rekrutiert werden und an hilfesuchende Bürger vermittelt werden. Bei Interesse und Fragen stehen Georg Steger vom Seniorenbeirat und Frau Rank gerne zur Verfügung.  ...mehr
Thomas Schneider 2014
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

In den letzten Monaten wurde in der Gemeinde viel gewerkelt. Oft wird das von der Öffentlichkeit gar nicht so wahrgenommen. Die städtebauliche Entwicklung z.B. wurde letztes Jahr beschlossen und nimmt langsam Fahrt auf. Die Gemeinde hat das Büro p4 aus Nürnberg mit dem Erarbeiten eines Fassadenkonzeptes beauftragt. Im Gewerbegebiet laufen nicht nur die Arbeiten für die Ansiedlung der Firma HTI Gienger auf Vollgas, auch die Erschließung der restlichen Teile wird vorbereitet. Und im Baugebiet 18 „Am Obstgarten“ wurde mit der Vermarktung der Bauplätze begonnen und läuft gerade die Tiefbauplanung.  ...mehr
Power On Logo
Röttenbach-Mühlstetten - Juni 2015 - Die Jugendgruppe Power ON (Kath. Pfarrjugend Röttenbach/Mühlstetten) lädt am 19.06.15, ab 18 Uhr alle 12 bis 15-Jährigen aus der Gemeinde Röttenbach zu einem Kennenlernen der Jugendgruppe Power On in die Kegelbahn in Röttenbach ein.
Interesse? Dann gibt es hier die weiteren Informationen.  ...mehr
Theresa Rank
Röttenbach - April 2015 - In meinen ersten Wochen im Familienzentrum konnte ich schon viele Eltern und Kinder in der Schule, den Kindergärten und bei der Übergabe der Neugeborenengeschenke kennen lernen.  ...mehr
Thomas Schneider 2014
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

mittlerweile spricht es sich immer mehr herum, dass es uns gelungen ist, ein großes Unternehmen anzusiedeln. Es wird nicht mehr allzu lange dauern, dann beginnen die Bauarbeiten für das neue Zentrallager der HTI Gienger KG in Röttenbach. Wir alle freuen uns sehr darüber, denn es zeigt doch sehr deutlich, dass die Entscheidung im Jahr 2000 dieses sehr große Gewerbegebiet auszuweisen richtig und zukunftsweisend war. Nur wer etwas wagt, kann auch etwas gewinnen. Dieser Betrieb wird auf jeden Fall das Aussehen der Gemeinde nachhaltig verändern.

Damit Röttenbach nicht nur als Gewerbestandort wahrgenommen wird, müssen wir auch für unser Äußeres etwas tun. Daher haben wir im Haushalt 2015 bereits Mittel eingeplant für erste Maßnahmen in der Städtebauförderung. Es kommen also arbeitsreiche, aber auch spannende Jahre auf uns zu!  ...mehr
Theresa Rank
Röttenbach - März 2015 - Seit dem 01.03.2015 arbeitet im Familienzentrum Röttenbach eine neue Mitarbeiterin. Theresa Rank aus Heideck verstärkt das Team im Rathaus und stellt sich Ihnen hier als neue Leiterin des Familienzemtrums Röttenbach vor.  ...mehr
Thomas Schneider 2014
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

im März 2012 hat unser Dorfladen seine Pforten geöffnet. Und viele von Ihnen nutzen die Chance, im eigenen Laden einzukaufen.
Nach einer tollen Erfolgsgeschichte ziehen aber derzeit Wolken auf. Die Umsätze des Ladens sind in den letzten Monaten nicht mehr so wie es nötig wäre. So wie eine Gastwirtschaft nur überleben kann, wenn die Dorfbewohner auch hingehen, so hat unser Dorfladen nur eine Zukunft, wenn Sie dort auch einkaufen. Daher wäre es wünschenswert, wenn in unserem Gemeindegeschäft nicht nur das gekauft wird was vergessen wurde, sondern der Dorfladen zum Haupteinkaufsmarkt werden würde. Wenn jeder Haushalt in der Gemeinde für nur 10,-- € mehr im Dorfladen einkaufen würde, dann würde dies bereits reichen. Ich bitte Sie daher dringend Ihren Dorfladen nicht zu vergessen und dort – falls Sie dies nicht ohnehin schon tun – verstärkt einzukaufen. Sie bekommen im Dorfladen vor allem regionale Produkte zu fairen Preisen. Unterstützen Sie Ihr Dorf auch beim Einkaufen, anstatt die Millionäre und Milliardäre hinter den Discountern noch reicher zu machen!! Davon profitieren die regionalen Erzeuger und auch die Verbraucher. Und schließlich können wir dann noch viele Geburtstage des Dorfladens feiern!  ...mehr
Thomas Schneider 2014
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

immer, wenn wir ein neues Jahr starten, wollen wir auch das eine oder andere verändern. Auch ich habe eine ganze Reihe von guten Vorsätzen, die ich im neuen Jahr umsetzen will. Und doch bleibt zunächst darf ich mich recht herzlich für die vielen netten Glückwünsche zu meinem 50. Geburtstag bedanken. Auf der einen Seite kommt es mir vor, als ob ich erst gestern 40 geworden wäre, auf der anderen Seite, wenn ich unsere Gemeinde so ansehe, dann sieht man schon, dass wir nicht mehr im Jahr 2005 sondern im Jahr 2015 leben. Vieles hat sich verändert und unser Röttenbach hat sich recht gut entwickelt. Wir haben viele Straßen saniert, Krippe gebaut, Kindergarten und Turnhalle saniert und auch die kleineren Dörfer nicht vergessen. Dann darf man sich auch nicht wundern, wenn dabei die Zeit vergeht!  ...mehr
Kerstin Raith
Röttenbach- Janauar 2015 - Seit dem 01.01.2015 arbeitet in der Gemeindeverwaltung Röttenbach eine neue Mitarbeiterin. Kerstin Raith aus Schwabach, ausgebildete Verwaltungsfachangestellten – Fachrichtung Kommunalverwaltung -, verstärkt das Team im Rathaus und stellt sich Ihnen hier vor.  ...mehr

drucken nach oben