Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Röttenbach im Landkreis Roth - lebendig, sympathisch, modern  |  E-Mail: info@roettenbach.de  |  Online: http://www.roettenbach.de

Ihre familienfreundliche Gemeinde - Kegelbahn für alle Bürger

Kegelbahn Gemeinde Röttenbach

Röttenbach- Sporthalle - Seit 2009 betreibt der Förderverein für das Gemeinwesen die gemeindliche Kegelbahn im Keller der Sporthalle von Röttenbach. Sie finden dort zwei Kegelbahnen, einen Aufenthaltsraum mit Tischen und Sitzgelegenheiten, eine kleine Anrichte und Ablagemöglichkeiten vor. Toiletten sind im Vorraum vorhanden. Also ein perfektes Freizeitangebot für Jedermann der Gemeinde Röttenbach.

 

Diese Kegelbahn steht allen Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung. Sie können sporadisch, wochenweise oder monatsweise die Kegelbahn nutzen.

 

In ehrenamtlicher Funktion betreuen Gerd Hamm und Raimund Bößl diese Einrichtung und sind die Ansprechpartner für den Belegungsplan, die Instandhaltung und Abrechnung.

 

Wer regelmäßig kegeln gehen will, kann sich bei Raimund Bößl, auch feste Termine reservieren lassen, diese Gruppen erhalten dann auch einen eigenen Schlüssel.

 Grossansicht in neuem Fenster: Kegelbahn

 

Belegungszeiten:

Belegungszeiten können bei Herrn Hamm erfragt werden. Er hält auch die Schlüssel bereit.

 

Benutzungsgebühr:

Benutzungsgebühr: 4,00 Euro pro Stunde und Bahn (Die Bahnen sind mit entsprechenden Münzautomaten ausgestattet)

 

Der Aufenthaltsraum ist nach Benutzung von jeder Gruppe besenrein zu hinterlassen.

 

Bei technischen Problemen bitte den Bahnwart, Herrn Hamm, informieren.

 

Ihre familienfreundliche Gemeinde wünscht Ihnen viel Spaß beim Kegeln.

 


 

 

Erreichbarkeiten:

Raimund Bößl  Tel.: 09172 2842

Gerd Hamm     Tel.: 09172 2486

 

Anschrift:

Kegelbahn

91187 Röttenbach

Frankenstraße 6

Keller Sporthalle - neben dem Schützenverein.

 


Tipp: In der Sommerperiode bietet sich auch die öffentliche Bocciabahn am Bürgergarten für ein spontanes Spiel ganz anderer Art an. Kugeln liegen im Dorfladen bereit und können kostenlos ausgeliehen werden.

 


 

Stand: Oktober 2016

 

drucken nach oben