Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Röttenbach im Landkreis Roth - lebendig, sympathisch, modern  |  E-Mail: info@roettenbach.de  |  Online: http://www.roettenbach.de

Archiv 2014

Logo Bürgerservice
Röttenbach-Verwaltung 23.09.2015 - Die Gemeindeverwaltung informiert über das neue Bundesmeldegesetz ab 01.11.2015
Mit dem neuen Bundesmeldegesetz, das am 1. November 2015 in Kraft treten wird, wird erstmals das Melderecht in Deutschland vereinheitlicht. Mit dem Bundesmeldegesetz wird unter anderem das Ziel verfolgt, die Daten der Bürgerinnen und Bürger noch besser zu schützen, die Bürokratiekosten zu senken und Verwaltungsabläufe zu vereinfachen.  ...mehr
Thomas Schneider 2014
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

immer, wenn wir ein neues Jahr starten, wollen wir auch das eine oder andere verändern. Auch ich habe eine ganze Reihe von guten Vorsätzen, die ich im neuen Jahr umsetzen will. Und doch bleibt häufig alles beim alten. Der innere Schweinehund ist es, der uns davon abhält unser Leben zu verändern, so hören wir es zumindest immer wieder. Na dann hoffen wir mal, dass ich meinen inneren Schweinehund überwinde und ich wünsche Ihnen, dass auch Sie in der Lage sind den Ihrigen von der einen oder anderen Veränderung zu überzeugen. Denn ohne dauernde Veränderung funktioniert unser Leben nicht.  ...mehr
Thomas Schneider 2014
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Zeit vergeht wie im Flug hört man immer wieder, wenn sich Menschen unterhalten. Gerade der Jahresverlauf macht uns das noch viel deutlicher. Manchmal hat man das Gefühl als ob es doch gerade erst Jahreswechsel gewesen wäre! Und doch vermag keiner von uns die Zeit anzuhalten. Nicht einmal bremsen können wir die Zeit, die so dahin zu rennen scheint. Und je älter man wird umso mehr scheint der Jahreskreislauf sich zu beschleunigen. Da tut es vielleicht ganz gut die Adventszeit etwas zu nutzen und innezuhalten. Gas wegnehmen und das Leben entschleunigen. Dann hat der Tag zwar immer nur noch 24 Stunden aber es gibt nicht wenige Experten die uns raten, Zeit „positiv zu verschwenden“ weil wir nur dann wieder Zeit haben können. Zeit für das Gespräch mit dem Nachbarn oder in der Familie.  ...mehr
Logo_Landkreis-Spendenaktion - Jeder Bürger ein Euro
Lichtblicke in einem Alltag voller Angst
Spendenaktion „Jeder Bürger ein Euro 2014/15“ kommt sechs Hilfsprojekten im In- und Ausland zugute.
Angst hat viele Gesichter. Angst um das eigene Leben, um die Familie, manchmal schon vor dem nächsten Tag, kennt keine geografischen Grenzen. Ob in den Krisengebieten dieser Welt oder hier, bei uns zu Hause. Aus diesem Grund will Landrat Herbert Eckstein mit der jetzt angelaufenen Landkreis-Spendenaktion „Jeder Bürger ein Euro 2014/15“ Hilfsprojekte sowohl aus dem Landkreis als auch in Afrika und Asien unterstützen.
Hilfe auf direktem Weg, verlässlich und nachhaltig – das ist seit über 30 Jahren der Leitgedanke von „Jeder Bürger ein Euro“. Auch für die aktuelle Kampagne 2014/14 mit insgesamt sechs Initiativen. Das Grundprinzip hat nichts an Aktualität verloren.  ...mehr
Logo Weihnachtsmarkt 2013
Am Samstag, 29. November 2014, von 15.00 Uhr – neu 21.00 Uhr, findet wieder der tradtitionelle Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz in Röttenbach statt. Die Organisatoren, die Leichtathletikabteilung des TSV Röttenbach, laden dazu alle Bürgerinnen und Bürger mit ihren Kindern, Enkelkindern und Freunden herzlich ein. Wie immer erwartet Sie ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Programm und schöne Stände.  ...mehr
Heimatabend HGV 2014
Der Heimat- und Gartenbauverein Röttenbach-Mühlstetten lädt alle Bürger und Bürgerinnen zum Heimatabend am Freitag, 28. November 2014, um 20 Uhr in die Aula der Grundschule Röttenbach-Mühlstetten ein.
Neben einem bunten musikalischen Abend stellt Frau Christa Kauschka das neue Heimatbuch über unser Dorf vor. Als Gäste sind der Landrat Herbert Eckstein, 1. Bürgermeister Thomas Schneider, Pater Matthäus Ottenwälder geladen. Der HGV freut sich auf Ihr Kommen.  ...mehr
Thomas Schneider 2014
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
nach einem schönen Spätsommer hat uns das Wetter Ende Oktober daran erinnert, dass wir uns dem Jahresende nähern. Der Herbst hat – so finde ich – genau so seine Reize wie die anderen Jahreszeiten. Zwar ist es oft kalt und stürmisch, auf der anderen Seite werden wir vom warmen Sommer in den kalten Winter geführt. Und gerade der November als Monat des Übergangs lässt uns ein wenig innehalten. Mit den Feiertagen Allerheiligen, Allerseelen und dem Totensonntag aber auch mit dem Volkstrauertag erinnert er uns unermüdlich an das Ende des Lebens, mit dem wir – solange wir noch gesund und fit sind – so wenig zu tun haben wollen und das uns doch alle einholen wird. Aber der November ist auch der Tag der Mundarttage die mittlerweile zu einer festen Größe in der Gemeinde geworden sind.  ...mehr
Thomas Schneider 2014
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, nach der Sommerpause hat der Gemeinderat im September gleich zwei mal getagt um wichtige Entscheidungen zu treffen. Vor allem die Vorstellung der Voruntersuchung für das Städtebauförderungsverfahren hat große Bedeutung für die Zukunft der Gemeinde. Einstim  ...mehr
Logo Bürgerservice
Wer ein Führungszeugnis benötigt, kann sich künftig den Behördengang sparen. Mit dem elektronischen Personalausweis können Führungszeugnisse ab sofort online im Internet beantragt und bezahlt werden. Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) Ulrich Kelber hat zusammen mit Heinz-Josef
Friehe, Präsident des Bundesamts für Justiz, den ersten Online-Antrag gestellt.  ...mehr
Logo Schule
Die Grundschule Röttenbach-Mühlstetten hat zum 01.08.14 wieder einen Schulleiter.
Andreas Storz aus Rednitzhembach wird die Leitung übernehmen.  ...mehr
Thomas Schneider 2014
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

der Juni ist traditionell der Kirchweihmonat in Röttenbach. Auch dieses Jahr wollen wir wieder an die Weihe der St.-Marien-Kirche in Röttenbach erinnern und diese Erinnerungstage mit einem ordentlichen Volksfest feiern. Zum Ausschank kommt heuer wieder Spalter Bier aus unserer Nachbarstadt. Wegen des Pfingstfestes verschiebt sich die Kirchweih auf den 2. Sonntag im Juni. Das Programm können Sie natürlich dem Bürgerbrief und den Plakaten entnehmen. Wir beginnen auf jeden Fall am Freitag, 13.06.2014, mit dem Bieranstich und beenden die Kirchweih am Montag, 15.06.2014, mit dem Brillantfeuerwerk.
...  ...mehr
Logo Bürgerservice
Gemäß Art. 1 Abs. 1 des Gesetzes über den Schutz der Sonn- und Feiertage (Feiertagsgesetz) ist Mariä Himmelfahrt ein gesetzlicher Feiertag, wenn sich die Bevölkerung der jeweiligen Gemeinde überwiegend aus Angehörigen der katholischen Kirche zusammensetzt. Das trifft für Röttenbach zu.  ...mehr
Thomas Schneider 2014
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, zunächst darf ich mich nochmal aufs herzlichste für Ihr Vertrauen bedanken. Es ist nicht selbstverständlich nach 18 Jahren erneut das Vertrauen ausgesprochen zu bekommen. Ich darf ihnen versichern, dass ich auch in den nächsten Jahren meine ganze Kraft für  ...mehr
Logo Thomas Schneider
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,  genau vor einem Jahr durften wir uns über die Eröffnung des Dorfladens freuen. Nun kurz vor dem 1. Geburtstag wissen wir, dass es ein großer Erfolg geworden ist. Dies haben wir einer ganzen Reihe von Menschen zu verdanken. Den Vorständen Volker Bartke und  ...mehr
Logo Thomas Schneider
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,  nach dem Spiel ist vor dem Spiel, so lautet eine alte Fußballerregel. Und ähnlich könnte man es auch bei der Gemeinde zu Ausdruck bringen. Während wir noch dabei sind, das Jahr 2013 buchungstechnisch abzuschließen, haben wir den Startschuss für die Haush  ...mehr
Logo Thomas Schneider
Anstehende Wahlen prägen das erste Halbjahr 2014
 Nun ist es also da, das neue Jahr 2014 und was mag es uns wohl bringen? Mit zwei Wahlen, auf jeden Fall viel Arbeit in der Gemeindeverwaltung. Die Kommunalwahlen am 16. März erfordern nicht nur die größten Anstrengungen in der Vorbereitung, sond  ...mehr

drucken nach oben